Der Rentner Blog

Der Rentner Blog

Hallo Mitleser und Kommentatoren.

Ich möchte hier mal ein wenig dokumentieren wie es mir kurz vor der Rente, sowie dann später als Rentner ergeht.
Ich berichte sporadisch über vorbereitende Aktivitäten und Highlights während meiner Rentenjahre.
Übrigens, die neueste Seite ist immer ganz oben, ältere Einträge sind weiter unten, also dazu runterrollen.

Ich lade jeden ein meinen Blog zu lesen und zu kommentieren.

Gerne kann man mir eine e-mail senden.

Es dauert nicht mehr lange !

Vor der RentePosted by Horst 13 Jun, 2015 10:58

In weniger als vier Wochen kann ich mich von meinem Arbeitsleben verabschieden. Durch Resturlaub wird mein letzter Arbeitstag der 10 Juli sein. Trotzdem bin ich teilweise in der Arbeit noch kräftig involviert weil für einige Projekte in meinem Kundenkreis noch einige Aktionen nötig sind die ich auch meinem Nachfolger übermitteln will.

Für unser Schiff ist so ziemlich alles für die 3 Monatstour vorbereitet. Selbst eine neue Genua-Schot haben wir uns noch geleistet. Wir werden im Juni nochmal hinfahren und ein paar Tage Urlaub genießen, ende Juli wird dann die letzte Anreise sein voll geladen mit Vorräten für die Tour.

Ich werde versuchen hier einen Track einzustellen an dem man auf Google-Earth verfolgen kann wo wir gerade sind.





Vorbereitung der Yacht ALMA

Vor der RentePosted by Horst 17 Apr, 2015 10:43
Nicht nur der Mensch muss sich auf die Rente vorbereiten, auch mein Schiff, die ALMA, muss für die längeren Aufenthaltszeiten vorbereitet werden.
Im letzten Jahr wurden schon einige Erneuerungen gemacht, u.a. 2 x 100W Solar Panels, 1500 W Inverter, ein neues Kühlschrankaggregat, und andere Kleinigkeiten.
Für dieses Jahr wurde die Firma Felix Yachtservice beauftragt Boot und Motor winterfest zu machen und im Frühjahr wieder zu entwintern. Ausserdem wurden die Membrandichtung des Saildrive erneuert und der Saildrive überholt (Lager, Simmerringe, etc.). Bereits im letzten Jahr kam dazu das Boot an Land, es wurde auch das Ruder ausgebaut. Es hat sich gezeigt dass das Ruderlager durch Elektrolyse ziemlich zerfressen war, sodass auch dies getauscht wurde.
Meine Aufgabe war es das Antifouling zu erneuern was am Anfang mit vielen Problemen begleitet war, weil die Farbe beim Aufrollen dicke Fäden zog, die durch den vorherrschenden starken Wind sowohl in mein Gesicht als auch aufs Nachbarboot flogen. Erst nachdem ich die Farbe verdünnt hatte, obwohl es hieß "unverdünnt auftragen", lief alles zügig.
Danach kam das Boot ins Wasser und wurde auf den Liegeplatz verbracht. Dort waren noch viele weitere Arbeiten zu erledigen. U.a. habe ich einen neuen Ofen/Herd eingebaut. Ein Heißwasserschlauch hatte plötzlich beschlossen zu platzen, sodaß dies auch noch repariert werden musste.







Vorbereitungen

Vor der RentePosted by Horst 24 Mar, 2015 14:47
Es gibt ja wirklich einiges vorzubereiten, wenn man seine Rentenzeit sinnvoll gestalten will.
Ich möchte auf jeden Fall mein Segelschiff intensiv nutzen, mein Akkordeonspiel mehr üben und verbessern, und mit dem Motorrad fahren.
Alles Dinge die bis jetzt nur sporadisch gepflegt wurden, wenn Zeit war, Urlaub, oder entsprechendes Wetter.

Nun muss ich zuerst mal mein Boot auf Vordermann bringen. Es wurden bereits einige Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt, wie Erneuerung der Rumpfdichtung des Saildrive, Ruderlager, Borddurchlässe und Absperrhähne, etc. Auch haben wir uns einen neuen schönen Herd/Backofen geleistet, da wir während der ausgiebigen Segeltörns im Sommer viel selbst kochen/backen wollen.

Weiters will ich natürlich fleißig Motorrad fahren. Es wird sicher schwierig dies mit dem Segeln zu kombinieren, es sind halt beides Sommer-Hobbies. Ich möchte evtl. das Motorrad nach Slowenien bringen, damit ich dort ein paar kleine Touren fahren kann.


Ein weiteres Hobby ist das Akkordeonspiel, welches ich auf einer Sylvesterparty bei Freunden wiederentdeckt habe. Ich hatte die Gelegenheit ein Akkordeon auszuprobieren und erstaunlicherweise konnte ich auch noch ein paar Lieder spielen, jedoch nicht gerade meisterhaft. Kurz darauf habe ich mir ein gebrauchtes Akkordeon zugelegt und wieder angefangen zu üben und einige Lieder aus dem Gedächtnis hervorgekramt. Im Alter von ca. 20-40 Jahren hatte ich regelmäßig in verschiedenen Bands gespielt jedoch fast nur als begleitender Keyboard Spieler.
Mittlerweile habe ich wieder ein kleines Repertoire, welches ich Stück für Stück ausbauen werde. Üben kann ich sowohl zuhause wie auf dem Boot.


Somit denke genug Hobbies zu haben um mich auch während meiner Rentenzeit hinreichend beschäftigen zu können.

Über die sommerlichen Segeltörns werde ich immer hier berichten, eine Link mit der gegenwärtigen Position wird auch von Zeit zu Zeit eingestellt, sofern Internet vorhanden ist.


















Das Maß aller Dinge

Vor der RentePosted by Horst 24 Mar, 2015 14:26
Mittlerweile ist der Zeitpunkt gekommen wo nur noch 150 Kalendertage bis zur Rente vor mir liegen. Die Bundeswehrsoldaten hatten sich ja immer ein Schneidermaßband zugelegt und jeden weiteren Tag abgeschnitten. Weil mir meine Kollegen keines geschenkt haben, habe ich mir selber eines gebastelt, das hängt jetzt bei mir hinterm Schreibtisch und wird jeden Tag 1 cm kürzer.